Donnerstag, 28. Juli 2016

rosa Häkelnadel-Becher

Von meinem neuen Häkelnadel-Set aus China bin ich total begeistert! Nicht nur der Preis von 
€ 4.- für 8 Häkelnadeln war unschlagbar, sie haben auch noch meine Lieblingsfarbe, nämlich Rosa, und ich kann total gut mit ihnen häkeln wie sonst nur mit relativ teuren Häkelnadeln!
Mittlerweile sind sie zwar nicht mehr neu, ich hab schon eine Menge mit ihnen gehäkelt, aber es hat ihnen an einem schönen Zuhause gemangelt... Das Marmeladenglas, das ich mal in Regenbogenfarben umhäkelt habe, ist viel zu hoch, da kommt das Rosa der Häkelnadeln gar nicht zur Geltung...
Also hab ich wieder mal Spaghetti mit Tomatensauce gemacht, in die eine kleine Dose Mais gekommen ist und schon hatte ich das ideale Gefäß:


Gehäkelt mit der Gründl Lisa und natürlich mit der rosa Häkelnadel, und zwar der Nr. 2,5.



Zuerst habe ich in Stäbchen den Boden gehäkelt.
Darauf ist dann dieses Muster gekommen:


Für das Muster braucht man ein Vielfaches von 8.
Die 1. Runde habe ich nur in das hintere Maschenglied eingestochen (BLO).

Um welche Maschen es sich handelt, kann ich nicht genau sagen. Eventuell sind es Büschelmaschen, aber ich habe für jedes Symbol 3 zusammen abgemaschte Stäbchen gehäkelt. Damit kommt das Muster wirklich sehr gut zur Geltung!
Muss ich mir merken für die Zukunft, da könnte man schöne Motive damit häkeln! Allerdings keine normalen Filethäkel- oder Kreuzstich-Vorlagen, weil die Kästchen hier nicht übereinander, sondern versetzt sein müssen... Müsste man halt selber was zeichnen... Oder es gibt Vorlagen für Perlenmuster, die sind glaub ich auch so versetzt...

Nachdem der Mustersatz fertig war, wollte ich noch einen Umschlag, denn oben sind Konservendosen immer so scharf, und ich will weder mich selber schneiden, wenn ich nach einer Häkelnadel greife, noch will ich meine rosa Lieblinge zerkratzen!
Also habe ich für den 1. Knick eine Runde Stäbchen BLO gehäkelt und dabei jedes 7. + 8. zusammen abgemascht, weil der Durchmesser innen ja ein bisschen kleiner ist.
Für den 2. Knick eine weitere Runde Stäbchen BLO, diesmal ohne Abnahmen.
Und dann noch eine Runde feste Maschen in dem dunklerem Rosa.



Das war jetzt eine kleine Abwechslung, ich häkle nämlich gerade an einem Tapestry-Beutel, der wird ziemlich groß und ganz bunt. Weil man da so fest häkeln muss und ich zeitweise bis zu 5 Fäden möglichst unsichtbar mitführen muss, wollte ich mal was Unkompliziertes einschieben, nachdem meine Finger schon am Knacksen waren und mein Zeigefinger eine Erholung vom einschneidenden Faden brauchte! ;-)


1 Kommentar:

Vielen Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar! =)