Mittwoch, 6. Juli 2016

Polster im 'Bayrischen Muster'

Auch ein Klassiker, den ich schon lange mal ausprobieren wollte, ist der 'Bavarian Stitch'. Nicht nur, weil ich das Muster schön finde, sondern auch, weil die lieben Bayern unsere Nachbarn sind und fast genauso reden wie wir Oberösterreicher ;-)


Was wäre da also naheliegender als ein Polster?
Der Stich ist auch bekannt als "Wooleater" - Respekt, wer da eine ganze Decke macht, denn erstens geht wirklich viel Wolle drauf und zweitens braucht man auch dementsprechend lange.

Um dem Stil auch auf der Rückseite ein kleines bisschen treu zu bleiben, habe ich jede 2. Reihe in hinteren Reliefstäbchen gemacht - was schätzungsweise genauso viel Wolle wie die Vorderseite verschlungen hat:


Dafür habe ich jeweils 2 Reihen in einer Farbe gehäkelt und die 1. Reihe in der neuen Farbe in hinteren Reliefstäbchen:


Auf den Fotos wirkt das Muster gar nicht, in Wirklichkeit ist es aber echt toll geworden!


Dazu noch passende türkise Sternenknöpfe:



Rückansicht mit Polster drinnen:



Gehäkelt habe ich nach dieser Anleitung:


Dabei habe ich den Fehler gemacht, dass ich die Maschen zwischen den Doppelstäbchen-Gruppen zuerst für Stäbchen gehalten habe. Als nach 2 oder 3 Runden das ganze aber viel zu große Löcher gehabt hat, habe ich schweren Herzens aufgetrennt und noch mal von vorne angefangen, dieses Mal mit festen Maschen. 


Jetzt habe ich schon 3 Polster, die alle in Abstufungen einer Farbe sind:



Schon beim Häkeln dieses Polsters ist mir die Idee gekommen, noch einen Polster in Gelb, einen in Orange, in Rot, in Blau und einen in Grüntönen zu häkeln. Die sich im Muster total voneinander unterscheiden, miteinander aber einen Regenbogen ergeben!



Auch die Rückseiten können sich sehen lassen:


Bis auf den lila Polster mit dem Polnischen Stern, den habe ich einfärbig hinten gemacht.

Habe grade bemerkt, dass von meinen drei Polstern zwei der Muster verschiedenen Ländern zugeordnet werden: Polnischer Stern und Bayrischer Stich ;-)
Kennt jemand noch ein Muster, das auch nach einem Land benannt ist?



Kommentare:

  1. Vor drei Tagen habe ich mich auch an dem Muster versucht. Jetzt weiß ich wie es geht
    aber noch nicht was ich damit anfangen soll. Dein Kissen ist toll!
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! =)
      Ich wusste auch lang nicht, was ich mit dem Muster mache, eine Decke war mir zuviel, aber Polster gehen immer ;-)

      LG Sandra

      Löschen
  2. Great job! Beautiful upholstery! We love them! Kisses!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar! =)