Donnerstag, 2. Juni 2016

Sommerdecke in Weiß, Türkis und Rot

Als ich diese wunderschöne Decke zum ersten Mal gesehen habe, war ich hin und weg und wollte sie unbedingt haben. Leider gab es da nur Bilder davon und keine Anleitung, und auf Nachhäkeln anhand der Fotos hatte ich bisher noch keine Lust.



Als ich vor kurzem in meiner Blog-Leseliste die Anleitung bei Crochet Kingdom gesehen habe, musste ich sie sofort ausdrucken und hab voller Freude auch bald zum Häkeln angefangen!


Obwohl ich "löchrige" Decken sonst eigentlich nicht besonders mag, finde ich diese Decke einfach nur bezaubernd!
Besonders groß ist sie nicht geworden (mein Maßband ist leider gerade unauffindbar), aber für eine Deko-Decke genügt es allemal und wenn man sie unbedingt in Original-Decken-Größe haben will, ist es kein Problem, einfach noch ein paar Grannies mehr zu machen!


Auf den Buillion Stitch habe ich allerdings verzichtet, den mag ich nämlich gar nicht.
Richtig gehäkelt habe ich ihn noch nie, aber es ist mir einfach zu umständlich, für jeden Stich einen dünnen Stab oder ähnliches zur Häkelnadel zu halten und ihn dann wieder herauszuziehen, bevor ich den Faden durchziehen kann. Also habe ich diese Stiche einfach durch Doppelstäbchen, Stäbchen usw. ersetzt.
Und ich finde, das macht die Decke nicht weniger schön!

Zum "Beweis" hier Großaufnahmen von den einzelnen Grannies:














Mein Granny-Spannblock hat mir wieder sehr gute Dienste geleistet:




Gehäkelt habe ich wieder mit der Hofer-Baumwolle und Häkelnadel Nr. 3,5.
Normal werden Decken aus Baumwolle zwar immer recht schwer, weil hier aber die Muster recht löchrig sind, passt das genau. Und die Decke ist sowieso keine Kuscheldecke, sondern ehe für Deko-Zwecke geeignet!



Kommentare:

  1. Guten morgen liebe Sandra,

    die Decke ist Dir mal wieder super gelungen. Die Farbkombi ist auch wieder klasse. Zum Bullion Stitch kann ich nur sagen, es geht auch ohne, wie Du fabelhaft bewiesen hast. Solltest Du ihn doch irgendwann nochmal häkeln müssen, es gibt ein tolles video bei YouTube von elizzza, wo sie beim freeform häkeln zeigt, wie man den Bullion Stitch ohne Hilfsnadel oder Stäbchen häkeln kann.

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön geworden! Die Farbzusammenstellung finde ich auch ganz toll.
    Schade, dass sie nicht größer geworden ist. Dekodeckchen mag ich eigentlich nicht so gerne.
    Die Idee mit dem Spannblock finde ich super, das muss ich mir unbedingt merken.

    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra, die Decke ist wunderschön, auch die Farben sind toll kombiniert!
    Liebe Grüsse
    Christine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar! =)