Samstag, 14. Mai 2016

BUCH Minette Walters - Die Bildhauerin

Irgendwie hat mich der Schreibstil nicht ganz so gefesselt, wie ich erwartet habe, immerhin hat Minette Walters schon mehrere Bücher geschrieben.
Im großen und ganzen war der Roman jetzt nicht schlecht, er hat ein gewisses Mitleid mit der 'Bildhauerin' aufkommen lassen und mich schon neugierig gemacht, wie es denn jetzt weitergeht, wahnsinnig spannend habe ich ihn aber nicht gefunden.


Olive Martin sitzt im Gefängnis: Sie hat zugegeben, ihre Mutter und jüngere Schwester ermordet und dann zerstückelt zu haben.

Unter ihren Mitgefangenen ist Olive wegen ihrer Ausbrüche gefürchtet, und ihre Beschäftigung mit Knetpuppen, in die sie Nadeln sticht, hat ihr den Namen "Die Bildhauerin" eingetragen.

Die Journalistin Rosalind Leigh soll die Hintergründe des Falles ausleuchten. Sie erkennt schnell, dass es noch eine tiefere Wahrheit gibt als die in Geständnis und Urteil festgeschriebene.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar! =)