Montag, 29. Februar 2016

Temperatur-Decke im Februar

Dank dem Schaltjahr hat der Februar noch eine zusätzliche Reihe bekommen, dass meine Temperatur-Decke nach 2 Monaten jetzt so aussieht:


Schön langsam wird es ein bisschen fad, immer so viel Türkis zu häkeln... Es wird wirklich Zeit, dass der Frühling ins Land zieht und nicht nur die Wiesen und Bäume grün macht, sondern auch meine Decke!

Trotz meiner schlauen Berechnungen, was die Breite der Decke betrifft, wird sie leider nicht ganz die geplanten 2 Meter breit. Ich hätte wohl ein etwas größeres Probestück häkeln sollen, denn ich hab jetzt mal nachgemessen und sie hat nur knapp 1,70 m.


Oben und unten rollt sie sich immer noch ziemlich ein, aber es wird schon besser, je größer die Decke wird:




Nach dieser Skala wähle ich die Farben aus:




Und das waren die Temperaturen diesen Monat:

1.2
12
2.2
11
3.2
4
4.2
2
5.2
4
6.2
11
7.2
4
8.2
11
9.2
14
10.2
3
11.2
4
12.2
5
13.2
5
14.2
5
15.2
6
16.2
5
17.2
4
18.2
5
19.2
6
20.2
9
21.2
12
22.2
17
23.2
11
24.2
4
25.2
4
26.2
6
27.2
5
28.2
6
29.2
6



Ich hab auch schon eine Idee für eine neue Temperatur-Decke! Zuerst habe ich gedacht, eigentlich fängt ein neues Jahr doch eher gemeinsam mit dem Frühling, also am 21. März an, und ich könnte parallel dann noch eine zweite Decke machen. Aber das ist irgendwie doch Blödsinn. Ich warte lieber auf unser gewohntes Neujahr. Es schadet mir sicher nicht, mich ein bisschen in Geduld zu üben ;-)
Und zwar möchte ich die nächste Temperatur-Decke in festen Maschen machen (dann aber mit einer relativ großen Häkelnadel, dass sie nicht zu steif wird!) und alle 15 oder 20 Maschen ein vorderes Reliefstäbchen, jede Reihe um eine Masche weiter links. Somit entsteht ein plastisches Treppenmuster. Und das ganze nicht nur in 8 Farben wie diese Decke, sondern viel, viel mehr Abstufungen!
Irgendwie so schwebt mir das vor =)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar! =)