Donnerstag, 11. Februar 2016

Körbchen 'Sonnenaufgang I'

Wie schon angekündigt habe ich mit meiner Schurwolle noch ein Körbchen gemacht, dessen Farben mich an warme Sonnentage denken lassen:


Den Faden habe ich wieder doppelt genommen und mit Häkelnadel Nr. 4 gehäkelt.


Die Idee für dieses Körbchen habe ich mir hier bei Spincushions geholt.
Dort war keine genaue Anleitung, sondern nur ein paar Tipps, wie man solche Körbchen und Taschen am besten häkelt. Das ist mir ehrlichgesagt viel lieber, wenn ich mehr nach meinen eigenen Vorstellungen dahinhäkeln kann! =)

Zuerst habe ich also in festen Maschen den Boden gehäkelt, bis ich bei 90 Maschen war. Dann eine Reihe BLO und schon konnte es mit den verschiedenen Farben losgehen =)
Wie schon bei Spincushions beschrieben, habe ich in Spiralrunden gehäkelt und immer nach 3 Runden die Farbe gewechselt.
In der ersten Runde mit der neuen Farbe kommen je nach Lust und Laune die festen Maschen, die abwechselnd eine oder zwei Runden darunter eingestochen werden und die dann das hübsche Muster ergeben.

Für die kleinen Henkel habe ich jeweils 12 Maschen übersprungen und 12 Luftmaschen darüber gemacht, in die dann in der kommenden Runde wieder 12 feste Maschen draufgehäkelt werden.



Kommentare:

  1. I love your basket it is just gorgeous! My first basket attempt was floppy, yours looks like it stands proud.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar! =)