Mittwoch, 10. Februar 2016

BUCH Marc Elsberg - Blackout

Am liebsten lese ich dicke Bücher zwar am Kindle, weil man da trotz der vielen Seiten kein Gewicht hat, aber diesen 800-Seiten-Schinken hab ich mir auch im Original vorgeknöpft ;-)

Dieser Thriller war spannend (Klar, sonst wär's ja kein Thriller *g* !) und ich finde es immer wieder interessant, wie sich diverse Autoren ein Endzeit-Szenario vorstellen und zu Papier bringen.


An einem kalten Februartag brechen in Europa alle Stromnetze zusammen. Der totale Blackout.

Der italienische Informatiker Piero Manzano vermutet einen Hackerangriff und versucht, die Behörden zu warnen – erfolglos.

Als Europol-Kommissar Bollard ihm endlich zuhört, tauchen in Manzanos Computer dubiose Emails auf, die den Verdacht auf ihn selbst lenken. Er ist ins Visier eines Gegners geraten, der ebenso raffiniert wie gnadenlos ist.

Unterdessen liegt ganz Europa im Dunkeln, und der Kampf ums Überleben beginnt…


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar! =)