Sonntag, 24. Januar 2016

BUCH John Green - Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Dieses Buch war ein Bestseller, also hab ich mal reingelesen, als ich es in Arbeit herumliegen gesehen habe.
Und ich hab's nicht bereut!
Es geht um 2 Jugendliche, die Krebs haben. Obwohl es mir mehr wie ein Jugendbuch vorgekommen ist, war es total ergreifend, und natürlich auch traurig...




"Ich erzählte Augustus die Grundzügen meines Wunders: Als ich 13 Jahre alt war, wurde bei mir Schilddrüsenkrebs im vierten Stadium diagnostiziert. (Ich erzählte ihm nicht, dass die Diagnose drei Monate nach meiner ersten Periode kam, es war wie: Glückwunsch! Du bist eine Frau. Jetzt stirb.)"

Das ist Hazel Grace, 16 Jahre alt und krebskrank. Ihre Behandlung soll nur noch ihr Leben verlängern, geheilt werden kann sie nicht mehr. Das weiß sie, genauso wie sie weiß, dass es ein Wunder ist, dass sie überhaupt noch lebt.

In einer Selbsthilfegruppe, zu der sie eigentlich gar nicht gehen will, trifft sie eines Tages Augustus. Der Krebs hat eines seiner Beine gefordert, aber er ist auf dem Weg der Besserung.

Obwohl Hazel sich vorgenommen hat, niemandem so nah zu kommen, dass ihn ihr Tod aus der Bahn werfen kann, verliebt sie sich.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar! =)