Dienstag, 8. September 2015

Babydecke 'M'

Endlich konnte ich mal eine Babydecke machen =)
Die richtigen Farben habe ich sogar gerade in meinem Häkelkorb liegen gehabt, nämlich das Weiß und Melonenrosa mit Mohair für mein Kleid.

Ich habe auf meinen Streifzügen durch Stickmuster auch einige ganz süße Alphabete gesehen, wo ich mir dachte, der Anfangsbuchstaben des Babies auf der Decke wäre eine nette Idee.
Das Mädchen heißt 'Madita', also ist das aus meiner Idee geworden:


Natürlich habe ich auch diese Decke in der Corner-2-Corner-Technik gehäkelt (wird auch nicht die letzte bleiben!), denn das geht ganz leicht und schnell.

Komischerweise ist die Mohair-Wolle bei der Decke recht weich geblieben, während die kleinen Granny Squares für mein Kleid eher kratzig sind.
Überhaupt fällt das Kleid nicht schön, weil die Wolle dafür zu dünn und zu weich ist. Wahrscheinlich mache ich doch kein Kleid aus den schon gemachten Grannies und der restlichen Wolle, eher einen Schal oder einen Poncho...


Zurück zur Decke - hier ist das ABC mit den Babyfüßen:





Nachdem die Mohair-Wolle ziemlich dünn ist und ich Häkelnadel Nr. 3,5 verwendet habe, ist das Motiv um einiges kleiner ausgefallen als meine Schätzung.
Also habe ich in demselben Muster wie bei C-2-C ein paar Reihen rundherum gemacht:


Jetzt ist die Decke 70x85 cm und hat somit in etwa Babydecken-Größe =)



Kommentare:

  1. It's lovely, so sweet, I love the corner to corner technique too. Thank you for linking to the stash link up. :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sandra,
    am Wochenende bin ich auf ihren Blog gestoßen und finde ihre Arbeiten wunderschön.
    Besonders die Babydecke mit dem Buchstaben gefällt mit gut.
    Haben sie denn in jeder Reihe die Farbe für den Buchstaben neu angesetzt?
    Das ergibt ja dann recht viele Fäden, die auch vernäht werden wollen.

    Liebe Grüße von 2 B's

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo 2 B!
      Danke, das freut mich sehr =))
      Nein, ich habe meistens den Faden aus der vorherigen Reihe genommen, allerdings waren es manchmal mehrere Knäuel zur selben Zeit, die ich gebraucht habe, denn bei der Corner-2-Corner-Technik kann man den Faden nicht so gut mitnehmen zu einer anderen Stelle, ohne dass man ihn sieht!

      LG Sandra

      Löschen

Vielen Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar! =)