Donnerstag, 23. Juli 2015

BUCH Erich Maria Remarque - Der Funke Leben

Ich bin auf Entzug!!!
Ich habe jetzt 3 ganze Tage nichts gehäkelt! Wegen meinem Nacken... Darum bin ich mit einem Buch zwischen der Liege im Garten und der Couch im Wohnzimmer gependelt. Drinnen war es nämlich wenigstens ein paar Grad kühler als draußen!

Das Buch war ein deprimierendes...
Eigentlich mag ich selten Bücher oder Dokus über die Nazis lesen oder sehen, weil ich finde, dass man die Vergangenheit auch mal ruhen lassen sollte. Warum wird gerade dieses Thema so breit getreten? Was ist zum Beispiel mit der katholischen Kirche, die ein Vielfaches an Menschen mindestens genauso grausam umgebracht hat? Aus demselben Grund, weil diese einen anderen Glauben hatten...
Ich nehme mal an, weil Geschichte von Siegern geschrieben wird - die Kirche war siegreich, die alten Religionen gibt es nicht mehr, darum konnte das alles unter den Tisch gekehrt werden, während Deutschland den Krieg verloren hat.

Naja, trotzdem habe ich dieses Buch gelesen und es war echt gruselig... "Schindlers Liste" ist wirklich harmlos dagegen.


"Das Skelett 509 hob langsam den Schädel und öffnete die Augen. Es wusste nicht, ob es ohnmächtig gewesen war oder nur geschlafen hatte. Zwischen dem einen und dem anderen bestand auch kaum noch ein Unterschied."

Ein deutsches Konzentrationslager in der Schlussphase des Zweiten Weltkrieges. Nur ein Funke Leben trennt die Insassen noch vom Tod. Doch mit den immer näher rückenden Alliierten keimt in den letzten Überlebenden wieder Hoffnung auf ...



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar! =)