Montag, 27. April 2015

Polster Eule

Es nimmt kein Ende mit den Eulen bei mir =)
Und wo habe ich die nächste schöne Eule gesehen? Natürlich in diesem Post bei Zooty Owl - mit Tutorial, das ganz leicht war, nur wie die Füße zu machen sind, war mir nicht ganz klar...

Ich habe die Eule mit ein paar Runden mehr gehäkelt, weil ich gerne einen Polster draus machen möchte:

Das ist die Rückseite:

Dann brauche ich allerdings noch was genäht, wo ich eine Schaumstoff-Füllung reinstopfen kann - auf der Vorderseite ist das Muster nämlich etwas löchrig, da brauche ich unbedingt ein Stück blauen Stoff, wo mir dann jemand ein passendes Innenteil nähen muss...
Mein Papa hätte heute ein T-Shirt in genau so einem Blau angehabt, wie ich es gerne möchte *hehehe* Da wird demnächst wohl ein Loch in Eulenform drin sein :-D


Momentan stehe ich total auf Türkis, am besten kombiniert mit Blau und Grün!
Daher habe ich für den Polster mal ein paar Knäuel in diesen Farben zusammengesucht:


Weil bei dem Tutorial bei Zooty Owl ja keine Häkelschrift dabei ist, ich aber viel lieber danach häkle, habe ich wieder mal beim Häkeln mitgeschrieben:

1. Runde: 12 Stb
2. Runde: 24 Stb
3. Runde: 3 Stb in jeden Zwischenraum = 36 Stb
4. Runde: 2 Stb - 2 Lm - 2 Stb

weiter lt. Häkelschrift

11. Runde: jedes 10. Stb verdoppeln
12. Runde: jedes 11. Stb verdoppeln
13. Runde: jedes 12. Stb verdoppeln
14. Runde: jedes 13. Stb verdoppeln

Ich achte beim Verdoppeln beim Runden-Häkeln meistens darauf, dass ich nicht immer an derselben Stelle verdopple, weil es dann runder wird.

Jetzt ist Schluss mit den Runden, es beginnt der Kopf der Eule:
15. Reihe: 10 DStb - 4 verl. Stb - 10 Stb - 1 hStb - 1 fM - 1 hStb - 10 Stb - 4 verl. Stb - 10 DStb

Diese Reihe noch 5x wiederholen.

In letzter Zeit benutze ich ganz gern die verlängerten Stäbchen zwischen Doppelstäbchen und Stäbchen, weil der Übergang dann fließender wird.


Dann waren die Augen dran:

1. Runde: 10 hStb (schwarz oder sehr dunkles Blau)
2. Runde: 20 hStb (blau)
3. Runde: 3 Stb in jeden Zwischenraum (weiß)
4. Runde: 4 Stb in jeden Zwischenraum (weiß oder beige)
5. Runde: fM (meliert oder hellblau)
6. Runde: Stb, jedes 3. verdoppeln (dunkelblau oder in der Farbe der Eule)


Jetzt fehlt nur noch der Schnabel:

1. Runde: 13 Stb

2. Runde: 4 fM - (2 hStb) - (2 Stb) - (1 Dstb + 1 3fach-Stb + 1 4fach-Stb + 1 3fach-Stb + 1 DStb) - (2 Stb) - (2 hStb) - 4 fM

3. Runde: 4 fM - (2 fM) - fM - (2 fM) - 3 fM - (1 fM + 1 hStb + 1 fM) - 4 fM - (2 fM) - fM - (2 fM) - 4 fM

Was in Klammer steht, wird in eine Einstichstelle gearbeitet.


Hier noch mal die Anleitung für das Häkeln einer Spirale:


Dann wandert der Polster zu meinem langen Regenbogen-Kleid - beide sind fertig gehäkelt und warten nur noch auf jemand mehr oder weniger Nähbegabten (mehr wie ich auf jeden Fall!)


Kommentare:

  1. Lieben Dank für die tolle Anleitung! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne, Michaela =)
      Hab sie selber ja nur abgeguckt und dann ein bisschen erweitert!
      LG Sandra

      Löschen
  2. Thank you for sharing at my link up last week. Today a new party.
    You are more than welcom to share, Have a nice day.

    AntwortenLöschen
  3. Thank you for sharing at my link party.
    I invite you to join us again this week.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar! =)