Sonntag, 19. Oktober 2014

Polster 'Herz'

Letzte Woche hab ich bei Lidl eine soo schöne Wolle gesehen - da konnte ich natürlich nicht widerstehen und hab ein paar Knäuel gekauft.
Zuerst wollte ich gemeinsam mit Schwarz ein Schultertuch daraus machen, aber irgendwie habe ich kein passendes Muster gefunden. Also wieder aufgetrennt und beschlossen, einen Loop-Schal zu probieren, der aber (trotz Häkelnadel Nr. 10!) zu fest geworden und nicht schön gefallen ist. Auch ein normaler Schal hat mir nicht gepasst und ich war schon etwas frustriert! So eine schöne Wolle, so weich und dick, und ich weiß nicht, was ich draus machen soll!
Weil es wirklich total kuschelig gewesen ist, habe ich dann ein Herz damit gemacht, mit grauer Wolle ein paar Mal herum und das ganze zum Quadrat gemacht - und da ist mein Geburtstagsgeschenk für Mama:
Wie sie nämlich die Wolle gesehen hat, hat sie gleich gesagt, gemeinsam mit Grau wäre das sehr schön, sie hat erst heute eine Bekannte mit einer Tunika in dieser Farbkombi gesehen und das hat ihr super gefallen.

Ein paar Knäuel habe ich noch davon, obwohl man wegen der Dicke unglaublich viel verbraucht! Ich könnte die Wolle statt zu verhäkeln auch nur als Abschluss nehmen. Auf der einen Seite ist sie ja so "gelöchert", da kann man schön reinstechen und Maschen reinhäkeln!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar! =)