Freitag, 6. September 2013

Meine ersten Werke

Hallo!

Ich freue mich, dass ihr meine Seite besucht <3 !


Mein Name ist Sandra, ich bin 35 und aus Österreich.

Das ist mein erster Blog, und es wird wohl hauptsächlich um mein momentanes Lieblingshobby, das Häkeln, gehen.


Am liebsten häkle ich Kleidung, ich möchte euch mal zeigen, was ich bisher gemacht habe:

Das war mein erster Pulli, mit extradicker Wolle gehäkelt. War ganz schnell fertig!
Nachgemacht hab ich es von diesem Bild, das gefällt mir so gut, dass ich es auch mit dünnem Häkelgarn machen möchte.



Als nächstes habe ich ein Shirt im Filethäkelmuster gemacht.
Das war schon schwerer, und weil ich bei den Ärmeln nicht so recht gewusst habe, wie ich sie am besten hinkriege, hab ich die Schulter oben einfach freigelassen ;-)
Gemacht ist es aus ganz normalem Garn, mit dem man sonst die traditionellen Deckerl häkelt!
Sieht echt super aus mit einem langen weißen Sommerrock!



Diesen Poncho hab ich mir kurz vor dem Urlaub heuer gemacht, passsend zu meinem Bikini.

Hier das Muster, nach dem ich gehäkelt habe:



Jetzt habe ich meinen Kindle schon über 1 1/2 Jahre, und immer noch keine Hülle dafür - das musste schnellstens geändert werden!



Dann wollte mein Sohn eine neu gestylte Uhr - er hat sich eine tolle giftgrüne Wolle ausgesucht (schaut am Foto leider nicht so grell aus wie sie in Wirklichkeit ist!), dann eine alte Uhr, ein Werbegeschenk mit blödem Aufdruck, zerlegt, schnell ein paar Runden gehäkelt, die Kreise draufgenäht, das ganze mit der Heißklebepistole auf die alte Uhr geklebt und schon war sie fertig!



Jetzt war aber wieder ein Kleidungsstück für mich dran!
Nachgehäkelt nach diesem Bild:



Und gleich noch eins:

Inspiriert von diesem Bild:
allerdings mit anderem Muster, das ich jetzt leider nicht mehr finde. Ich habs irgendwo bei Facebook gefunden und ausgedruckt.

Kaum was das Shirt fertig, war leider die heurige Hitzewolle vorbei - ich habs einmal angehabt und mich hat gefroren.
Na gut, dann machen wir halt mal was für den Herbst!
Gemacht aus kuschelig weicher melierter Sockenwolle, inspiriert von dieser Decke (oder ist es ein Teppich? Keine Ahnung *g*!)
Als das Teil ca. 45cm im Durchmesser hatte, hab ich für die Armlöcher einfach 2x ein Stück statt dem Stäbchenmuster eine Luftmaschenkette gemacht und in der darauffolgenden Runde wieder ganz normal mit den Stäbchen weitergemacht.






Ach ja, vorher habe ich noch einen Poncho gemacht, aber ich hab ganz vergessen, ihn zu fotografieren, und schon wurde er verschenkt *g*


Und daran arbeite ich momentan, das wird ein Pulli:
Hier das Muster:

Diese Hexagon-Grannies gehen fast wie von alleine! Möglich, dass es auch an der dicken Wolle liegt, aber das geht so ruckzuck und Grannies machen sowieso am meisten Spaß :-) !
Mal schauen, wie weit ich dieses WE komme - am Montag geht die Schule wieder an und wer weiß, ob ich dann noch so viel Zeit wie in den Ferien habe!

Bis dahin, liebe Grüße!
Sandra!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar! =)